Love your smile !

Manche Patienten empfinden die PZR als Wellness-Behandlung, und das ist auch gut so.

      Nach einer professionellen Zahnreinigung strahlen die Zähne, sie fühlen sich glatter an und man hat das Gefühl, sich etwas Gutes getan zu haben.

Aus zahnmedizinischer Sicht ist die professionelle Zahnreinigung aber mehr als Spa für die Zähne!

Das Zahnfleisch ist die Barriere, die Dichtung und die Bakterien setzen sich viel leichter auf rauen Oberflächen fest als auf glatten.
Liegt das Zahnfleisch an absolut glatte und saubere Oberflächen an und sind keine Störfaktoren (Kronenränder, abstehende Füllungen, Zahnhalskaries, Zementreste) gegeben, entzündet sich das Zahnfleisch nicht.
Ist das Zahnfleisch gesund, ist auch die Rolle der Barriere erfüllt und ein Vordringen der Mikroorganismen in Richtung der Zahnwurzel oder des Implantates stark reduziert.

Bei Patienten, die mit Parodontitis diagnostiziert wurden, wird vor der Behandlung eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt, nach welcher die Patienten selbst schon eine erhebliche Verbesserung melden: „Herr Doktor, mein Zahnfleisch blutet nicht mehr so“ oder „Ich habe diesen komischen, schlechten Geschmack nicht mehr im Mund“.

Auch wer sich vorbildlich, zwei mal täglich die Zähne putzt, schafft es nicht, selbst jeden Winkel und jede Fläche komplett von Biofilm, Plaque, Verfärbungen, sowie harten und weichen Zahnbelägen zu reinigen.
Man putzt nicht nicht nur durch Alltagsstress und Zeitdruck manchmal weniger gründlich, es ist auch schwer, selbst alle Winkel und Lücken im eigenen Mund zu erreichen.
Mit dem Alter nimmt außerdem die Feinmotorik ab und das Erreichen der „perfekten“ Zahnreinigung wird noch schwerer.

Lassen Sie die Profis mit der professionellen Zahnreinigung ran!

Wie im Sprichwort „neue Besen kehren gut, aber die alten kennen die Ecken“,
sind wir die ausgebildeten Profis für Ihre Zahnprophylaxe.

In der Zahnarztpraxis haben wir professionelle Ausstattung

Daheim verwendet man zur Zahnpflege leider nur eine Zahnbürste, Zahnpasta und vielleicht ein Unterdentalbürstchen, Munddusche und Zahnseide.
Im Gegensatz dazu besitzen manche selbsternannten „Grillmeister“ ein breites Arsenal an Grillzubehör von Gourmet BBQ Systemen bis Maiskolbenhalter-Sets und fünf Messer-Typen.

mit denen wir ganz andere effektive und schonende Möglichkeiten der Reinigung haben

Implantate brauchen sogar mehr Pflege als die natürlichen Zähne

Um das Risiko für Implantatverlust durch Zahnfleischentzündungen zu verringern und die Langlebigkeit Ihres Implantates zu gewährleisten, ist eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung besonders wichtig.

Besonders wichtig ist eine professionelle Reinigung um die Implantaten, welche noch mehr Pflege als die eigenen Zähne benötigen (siehe Rubrik Implantologie Pro- und Kontraindikationen).

Beim Durchbruch der eigenen Zähne verschieben und spannen sich die Kollagenfasern im Zahnfleisch um den Zahn herum.
Beim Implantatieren werden die Kollagenfasern geschnitten. Dadurch reorganisiert sich die Struktur der Kollagenfasern um das Implantat, mit einer wenig durchbluteten und instabilen Kollagenfaserring.
Bei einer guter Mundhygiene bleibt das fragile Gewebe um das Implantat entzündungsfrei und die Barierrefunktion ist erfüllt.
Setzen sich Belege an, entzündet sich zuerst nur das Zahnfleisch (Mukositis). Entfernt man in diesem Stadium die Beläge, heilt das Zahnfleisch wieder. Geschieht dies jedoch nicht, wird aus der reversiblen Mukositis eine irreversible Periimplantits, in der Knochenabbau um das Implantat herum, schon stattgefunden hat. Je nach Schweregrad ist ein Implantatverlust unumkehrbar.

Um Periimplantits und einen späteren Implantatverlust zu vermeiden, ist die professionelle Reinigung um das Implantat herum notwendig.



In einem ausführlichen Beratungsgespräch finden wir in Abhängigkeit Ihrer individuellen Situation und Ihrer Wünsche, die sinnvollste Entscheidung für Sie. Vereinbaren Sie gerne hierzu einen Termin. Rufen Sie uns an unter 07251 82068